Welcher Trikot-Typ bist du?

Welcher Trikot-Typ bist du?

Du bist auf der Suche nach deinem perfekten Radtrikot aber bist dir noch nicht sicher, welche Passform am Besten für dich geeignet ist? Dann hilft dir unser Passform-Ratgeber!
Du liest Welcher Trikot-Typ bist du? 3 Minuten Weiter Welcher Bib-Shorts-Typ bist du?

Was macht die Passform von Radtrikots so besonders?
Der Schnitt von Radtrikots ist für eine sitzende Passform optimiert. Das bedeutet, dass der vordere Teil des Trikots kürzer als der hintere ist. So kann es dir im Stehen so vorkommen als sei das Trikot zu kurz. Aber keine Sorge, sobald du auf deinem Rad sitzt, wirst du die Vorteile dieses Schnitts bemerken, da kein überflüssiger Stoff dich in deiner Bewegung stört.
Generell sind Radtrikots enger an den Körper geschnitten, da schon bei geringer Geschwindigkeit eine zu weite Bekleidung zu flattern anfängt. Dennoch gibt es hier viele unterschiedliche Stile.

Welche Trikot-Passform ist für mich geeignet?
Bei straede möchten wir dir die Entscheidung für eine Passform so einfach wie möglich machen. Deswegen haben wir zwei unterschiedliche Trikot-Passformen für dich entwickelt. 

Kaern-Trikot - nicht hautenge, entspannte Passform
Wähle unser Kaern-Trikot, wenn du eine etwas lockere Passform präferierst. Das Kaern-Trikot bietet dir Spielraum, ist jedoch weiterhin körpernah geschnitten. Darüber hinaus hat es eine etwas längere Rückenpartie. Kurzum, unser Kaern-Trikot ist für dich geeignet, wenn du dich einfach wohl auf dem Rad fühlen möchtest und dein Trikot nicht hauteng anliegen muss ;)

Besonders geeignet fürs Rennrad, Gravel und Pendeln.  

Entdecke Kaern Frauenstraede_Kaern-Trikot_Women

Entdecke Kaern Männer

Aerlig-Trikot - Eng anliegende Rennpassform
Wähle unser Aero-Trikot Aerlig für dein sportliches Abenteuer auf dem Rad. Ein aerodynamischer Schnitt bedeutet, dass das Trikot während der Fahrt an keiner Stelle des Körpers flattern sollte. Weiterhin hat das Aerlig-Trikot eine Rennpassform. Das bedeutet, dass die Vorderpartie deutlich kürzer geschnitten ist, um dir die bestmögliche Passform in einer rennähnlichen Sitzposition (z.B. in der unteren Lenkerposition) zu ermöglichen. Unser Aero-Trikot ist nur 100g schwer und somit federleicht auf der Haut und kaum zu spüren. 

Besonders geeignet fürs Rennradfahren auf der Straße. 

Entdecke Aerlig FrauenEntdecke Aerlig Männer
Wieso brauche ich Taschen auf dem Rücken?
Radtrikots haben zumeist drei Taschen auf dem Rücken, damit du genügend Platz für deine zusätzliche Bekleidung, Tools, Snacks und Wertsachen hast. Zudem sind die Rücktaschen so gestaltet, dass du auch während der Fahrt ohne Probleme reingreifen kannst. Beim Rennradfahren verbringt man zumeist viele Stunden auf dem Sattel und möchte nicht unnötig absteigen, sodass der schnelle Griff in die Rücktasche unerlässlich ist. Bei unseren straede-Trikots bieten wir dir eine zusätzliche seitliche Rücktasche an, die mit einem Zipper verschlossen werden kann. Dies eignet sich insbesondere für Schlüssel, Geld und andere Wertsachen, sodass hier nichts aus Versehen aus den Taschen fallen kann.  Alle unsere Trikots verfügen über diese zusätzliche Rückentasche. 

Noch Fragen? Dann melde dich gerne jederzeit bei uns unter info@straede.cc

Melde dich für unseren Newsletter an und bleibe up to date!

Erhalte Updates zu unseren Produkten und profitiere von exklusiven Rabatten.